Der “ Blaue Flaggen “ Strand .

Der “ Blaue Flagge “ Strand .

Der kilometerlange feine weiße Sandstrand des Osteebades Boltenhagen gehört zu den “ Blaue Flaggen “ Stränden . Das bedeutet, das hohe Qualitätsansprüche erfüllt werden müsse. Auch dieses Jahr ( 2018 ) wurden diese Kriterien wieder erfüllt.
Unter anderem sind das hohe Anforderungen bei der Badegewässerqualität, der Umweltkommunikation, des Umweltmanagement und des Strandservice und Sicherheit.
Für unsere Besucher und Gäste stehen wohl die Punkte Badegewässerqualität und Service und Sicherheit im Vordergrund.
Die letzteren beiden ( Strandservice und Sicherheit ) werden durch die vielen Bemühungen der Kur. und Gemeindeverwaltung und nicht zu letzt auch von vielen fleißigen Einheimischen hervorragend gelöst und somit sichergestellt.  Da sind die Rettungsschwimmer der DLRG die auf unsere Sicherheit im und um das Wasser stetig achten und immer Ansprechpartner bei kleinen und größeren Sorgen sind. Und das bei jedem Wetter. Dazu die Strandkorbbetreiber , die ihr Bestes geben, um die Wünsche von unseren Besuchern und Ihnen unsere lieben Feriengäste zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen. Auch die kleinen Bedürfnisse unser Badegäste sind nicht vergessen worden. Aus diesem Grund stehen fasst an jedem Strandaufgang feste und moderne Sanitäre Einrichtungen. Natürlich ist ihre Nutzung kostenfrei. Sie werden stets auf modernsten Stand und natürlich ständig sehr sauber gehalten.
In Punkto Sauberkeit gibt es da noch ein weiteres großes Arbeitsfeld. Der wunderschöne Sandstrand. Dieser wird mit viel Aufwand regelmäßig gereinigt und danach wieder schön geglättet. Dadurch steht unseren Badegästen der Strand jeden Tag in seiner vollen Schönheit zur Verfügung. Und auch die kleinen und großen “ Strandmaulwürfe “ haben jeden Tag einen sauberen “ Arbeitsplatz “ zu Buddeln.
Ja, und dann ist da noch der wie ich finde wichtigste Punkt. Die Badegewässerqualität. Sie hat oberste Priorität !

Um die “ Blaue Flaggen-Bezeichnung “ zu bekommen, müssen hohe Anforderungen erfüllt werden. Diese sind nicht nur einmalig sondern ständig zu erfüllen. Dazu werden die Strandabschnitte nach der neuen Badegewässerlandesverordnung monatlich auf 2 unterschiedliche Bakterientypen die eine fäkale Verunreinigung anzeigen würden beprobt und untersucht.
Diese Untersuchungsergebnisse werden dann veröffentlicht . Sie als Gäste können sich bei Interesse jederzeit über die aktuellen Untersuchungsergebnisse an den großen Schautafeln vor den Strandaufgängen darüber informieren.
Das schöne ist, das die bisherigen Ergebnisse ein stetig sehr sauberes Wasser bestätigt haben. Die Untersuchungen ergaben die Wasserqualität sehr gut !. Besser geht nicht.
Somit verbringen Sie liebe Gäste, Ihren Strandurlaub nicht nur an einem der schönsten Ostseestrände Mecklenburgs , sondern auch an einem Strand mit dem saubersten Wasser.